Das Mieterlexikon

Zum 1. Januar 2002 wurden Neuregelungen zum Wohngeld, zum sozialen Wohnungsbau, zur Zivilprozessordnung und zum Schuldrecht wirksam.

Am 1. September 2001 trat das neue Mietrecht in Kraft. Ein Jahr danach liegen die ersten Gerichtsurteile zu dieser Mietrechtsreform vor.

Das Mieterlexikon, der 670 Seiten umfassende Mietrechtsratgeber und Streitschlichter Nummer Eins für Mieter und Vermieter erscheint deshalb neu. Auf 670 Seiten gibt das neue Mieterlexikon anhand von weit mehr als 500 Stichworten einen umfassenden Überblick über alle wesentlichen Miet- und Wohnungsfragen.

https://shop.mieterbund.de/buecher/28/mieterlexikon