Wohnungsmängel und Mietminderung

Wohnungsmängel berechtigen den Mieter die Miete zu kürzen. Je nach Ausmaß der Wohnwertbeeinträchtigung bis zu 100 Prozent. Nach dem Gesetz ist die Miete sogar automatisch gemindert, solange der Mangel vorliegt. Mieter, die von ihrem gesetzlich garantierten Recht keinen Gebrauch machen und anstandslos weiter die volle Miete zahlen, verschenken "bares Geld".

https://shop.mieterbund.de/broschueren/17/wohnungsmaengel-und-mietminderung